REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Forentreffen, Messetermine und alles andere
Benutzeravatar
limoncello
Beiträge: 1776
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:30
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von limoncello » Mittwoch 30. Januar 2019, 20:18

Benjamin am meisten bin ich drauf gespannt was du sagst wenn du da mitm Scewo die Treppen rauffährst :perfekt: :beer: :mrgreen:
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)

Spastikerelias
Beiträge: 353
Registriert: Samstag 5. Mai 2018, 23:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von Spastikerelias » Donnerstag 31. Januar 2019, 23:43

Ida hat geschrieben:
Mittwoch 30. Januar 2019, 12:55
Aber Elias, ich find das sind doch nicht nur ein paar Sachen, die Du ansehen und Dich informieren willst. Naja, ich weiß ja noch garnicht wie ich mit Rolli reise. Also muss ich einfach mal meinen Mund halten. :ka:
Ja auch wenn ich von der Rehab nicht allzu weit entfernt wohne, vor 2 Jahren war ich zwei Tage da, aber ohne Begleitung absolut unstemmbar. Das wollte ich damit sagen. Schade drum denn alle anderen Messen sind erst Recht nicht erreichbar....

Benutzeravatar
limoncello
Beiträge: 1776
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:30
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von limoncello » Donnerstag 9. Mai 2019, 11:16

Wer geht jetzt eigentlich hin? Bin ma gespannt ob sich einige Fories da treffen :blow:

Bin ja immer noch im KH....wollt ja eigentlich auf dir Irma aber ob ich das noch hinbekomme is auch noch fraglich....
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)

Benjamin
Beiträge: 227
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 17:51
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von Benjamin » Freitag 10. Mai 2019, 00:53

Ich geh hin, obwohl ich momentan gute Lust hätte es abzublasen.
Benjamin - 31 Jahre alt - Neuromuskuläre Erkrankung mit einigen Baustellen ;-)

Sania
Beiträge: 1051
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von Sania » Freitag 10. Mai 2019, 06:57

Benjamin, warum?

Ich bin sicher auch an einem Tag da. Wann weiß ich noch nicht, kommt ein bisschen aufs Wetter an.
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Sinale
Beiträge: 345
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 20:29
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von Sinale » Freitag 10. Mai 2019, 10:09

Huhu Benjamin,

ich schließe mich der Frage von Sania an.
Viele Grüße
Sinale

Benjamin
Beiträge: 227
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 17:51
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von Benjamin » Freitag 10. Mai 2019, 20:02

Stress mit dem besch... Sozialamt. Rücken keine Zielvereinbarung raus und ich steht zwecks Assistenz im Regen.
Hab heut nen Anwalt auf die Sache angesetzt, kostet mich zwar 500 € privat, aber das ist's mir wert und hab gleichzeitig die Assistenz als Sachleistung beantragt, da die Stadt das bewilligen muss :pfeif:
Benjamin - 31 Jahre alt - Neuromuskuläre Erkrankung mit einigen Baustellen ;-)

Benutzeravatar
limoncello
Beiträge: 1776
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:30
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von limoncello » Freitag 10. Mai 2019, 20:08

Vergesst nicht den scewo zu testen ich bin so neugierig auf eure meinungen :beer:
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)

Sinale
Beiträge: 345
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 20:29
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von Sinale » Freitag 10. Mai 2019, 21:34

Hallo Benjamin,
Benjamin hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 20:02
Stress mit dem besch... Sozialamt. Rücken keine Zielvereinbarung raus und ich steht zwecks Assistenz im Regen.
Hab heut nen Anwalt auf die Sache angesetzt, kostet mich zwar 500 € privat, aber das ist's mir wert und hab gleichzeitig die Assistenz als Sachleistung beantragt, da die Stadt das bewilligen muss :pfeif:
so ein Mist!

Ich denke, es ist gut, dass du einen Anwalt beauftragt hast, Ich drücke Alle Daumen!
Viele Grüße
Sinale

ulik
Beiträge: 733
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von ulik » Freitag 10. Mai 2019, 21:37

Ich drück dir auch den daumen.
Warum rückt das Amt die Zielvereinbarung nicht raus?

Benjamin
Beiträge: 227
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 17:51
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von Benjamin » Freitag 10. Mai 2019, 21:39

ulik hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 21:37
Warum rückt das Amt die Zielvereinbarung nicht raus?
Tja, weil ich mit denen ihrer Berechnung nicht einverstanden bin und deswegen stellen die sich tot...
Ich bin mir recht sicher, dass spätestens, wenn vom Anwalt ein Brief aufm Amt aufkreuzt da mal Bewegung rein kommt in den Sauladen.
Benjamin - 31 Jahre alt - Neuromuskuläre Erkrankung mit einigen Baustellen ;-)

Sania
Beiträge: 1051
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von Sania » Donnerstag 16. Mai 2019, 23:07

Ich habe heute die die Rehab heimgesucht und so vieles ausprobiert, dass ich nun völlig fertig im Hotel liege.

Die gefundenen Schätze sind:
  • die neuen Loopwheels von TetraEquipment, die im Oktober auf den Markt kommen. Sehen Hammer aus. Man fährt wie auf Wolke7. Sie wiegen nur jeweils 1,3 KG, das ist richtig richtig gut. Hier der Link zu den bisherigen: https://www.tetra-equipment.de/loopwheels
    Die neuen sehen noch besser aus und sind fürs Biken optimiert. Diese werde ich mir zulegen, wen sie rauskommen.
  • das Elektrobike Streetjet von Oracing / Maxmobility https://www.maxmobility.de/de/produkt/o ... t-electric
    hat mir super gut gefallen. Sehr zierlich. Das beste ist, das es das mit Daumengas gibt. Für alle, die das Drehgas der meisten Zuggeräte nicht mögen, eine wohltuende Abwechslung in der Steuerung. Das werde ich nochmal genauer testen bei Maxmobility vor Ort
  • nich einfacher und leichter war ein russisches. https://unawheel.eu/
    Ida, da musste ich an dich denken.Miniklein, 5 KG komplett, Daumengas und elektrische Daumenbremse. Man braucht fast gar keine Kraft zum Fahren. Fährt bis 15 km/h. Das kommt erst im Herbst über Dracon auf den deutschen Markt.
  • das dritte Bike, das mir positiv aufgefallen ist, ist das Klaxon. http://en.klaxon-klick.com/
    Ich habe die Tetraausführung getestet und auch das ging super zu bremsen. Man zieht den Lenker nach hinten zum Gaseben und drückt ihn nach vorne zum Bremsen. Das war echt super. Bergab nach vorne drücken und man bremst allein durch die Fliehkraft.
  • den neuen Emotion bin ich auch nochmal gefahren. Finde ihn immer noch super. Die wollen endlich die hässlichen Kippstützen ersetzen. Das kommt also auch bald. Leider hatte Alber wieder nur Monsterrollis dabei. Leute bitte, denkt doch auch mal an die kleineren auf dieser Welt.
  • last but not least: der Scewo Bro https://scewo.ch/bro/ mit dem ich Treppe hoch, Treppe runter gefahren bin. Ich habe im anderen Thread mehr dazu geschrieben
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sania für den Beitrag (Insgesamt 4):
limoncelloulikIdaNorbert
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Sinale
Beiträge: 345
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 20:29
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von Sinale » Donnerstag 16. Mai 2019, 23:47

Hallo Sania,

dass ist ja eine tolle Zusammenfassung und dies nach einem stressigen Messetag!

Ganz herzlichen Dank!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sinale für den Beitrag:
Sania
Viele Grüße
Sinale

Benutzeravatar
Ida
Beiträge: 541
Registriert: Montag 13. August 2018, 14:26
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von Ida » Freitag 17. Mai 2019, 12:33

Liebe Sania,

erst mal ganz vielen Dank für Deine tolle Schilderung die super Aufstellung, Auflistung.

Mehr noch nicht. Nur schon mal, bei den wie Du sagst, so leichten Zuggeräten mit den kleinen Rädern, bin ich skeptisch. Denn ich bleib ja immer in Löchern, Kopfsteinpflastern usw. hängen. Damit sicher genauso.

Sania
Beiträge: 1051
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von Sania » Freitag 17. Mai 2019, 12:59

Ida, ja klaro das Rad ist mini - mit allen Nachteilen - aber auch Vorteilen. Ich dachte dabei auch an die Autoverladung. Dass du bei Kopfsteinpflaster damit hängen glaube ich nicht, das Ding hat echt Power. Eher die Erschütterung und Bordsteine dürfen damit problematisch werden.

Meine Probleme sind halt immer die Bremse und die Adaption. Auf der Website von Maxmobility habe ich gesehen, dass Oracing für das Streetjet eine OneTouch Adaptierung hat. Das werde ich auf jeden Fall nochmal genauer testen. Auch deren elektronisches Bremssystem.
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Benutzeravatar
Ida
Beiträge: 541
Registriert: Montag 13. August 2018, 14:26
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: REHAB Karlsruhe - 16.-18. Mai 2019

Beitrag von Ida » Freitag 17. Mai 2019, 20:38

ja ich muß da auch noch testen. Denn mit den Erschütterungen hatte ich ja bei meinem ersten Testversuch große Probleme. Danke für die vorgestellten Modelle. Klaxon hatte ich auch schon im WWW entdeckt.

Antworten