Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Welche Krankenhäuser oder Rehaeinrichtungen kannst Du empfehlen?
Antworten
Benutzeravatar
limoncello
Beiträge: 1259
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:30
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von limoncello » Dienstag 13. November 2018, 07:49

Für mich klingt das irgendwie dennoch nach ner C Abrechnung ....ist aber letztendlich egal, Hauptsache es tut dir gut :top:

Motomed wird übrigens nicht als Einzel abgerechnet.
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)

ulik
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von ulik » Dienstag 13. November 2018, 09:39

Ich denke auch. Morgen hab ich dafür ganz chillig Atemtherapie und Logo. Nach der Atemtherapie bin ich immer voll müde. :sleep: :ka:

ulik
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von ulik » Mittwoch 14. November 2018, 04:06

Fazit gestern:
Demente, schwerhörige, schnarchende oma aufn Zimmer bekommen.

Mit dem ziel ihr als D-Patient zu helfen. Ich zuck zusammen wenn die redet und krieg spastik... ich hab genug mit mir zu tun ....
Die schwestern haben m.medikamente vertauscht. B12-Mit B2 und mich abgewimmelt und als meine Tabletten im aufendhaltsraum runter fielen, schön wo jeder lang latscht, bekam ich keine neuen. Die schwester hob die auf und sortierte vermutlich nach wetterlage wieder ein.....

Die physiotherapeutin die so sch.... zu mir war hatte ich gestern im Laufband. Sie befestigte ganz bewusst, auch auf m. nachfragen, den sicherheitsmagnet an meiner hose o.ä. und bindete sich wärend m. Übungseinheit gemütlich die schuhe....

Wenn ich geschwächelt hätte....ich bin hochgradig sturzgefährdet.

Ich bin voll hinüber nach dieser nacht....1h schlaf nach 5 straffen anwendungen.

Ich war beim Nachtdienst, da man mein mirtazapin ausgeschleicht soll ich mich melden wenn die stimmung kippt.

Bekomme heut ein andere Bettnachberin. 2 Jahre älter als ich. Das hat der Spätdienst gestern schon an den Nachtdienst übergeben. (Ohne das ich mich "beklagte")

Das teilte man mir "zur beruigung" mit Hut ab davor.

Heute: Logo & Atemtherapie und danach ab in die Waagerechte

Ich geh jetzt zur entspannung schön duschen. Die oma hört eh harte (schlecht).und schnarcht.😖🤣👋

Benutzeravatar
Sania
Beiträge: 673
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von Sania » Mittwoch 14. November 2018, 09:50

Oje. Nicht so toll. Doppelzimmer würde ich definitiv nicht aushalten.
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Benutzeravatar
Ida
Beiträge: 187
Registriert: Montag 13. August 2018, 14:26
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von Ida » Mittwoch 14. November 2018, 11:18

schlimmste Erinnerung an Zeiten im Krankenhaus als Teenager.

Sechser Zimmer, erst nur Teenager, dann bekamen wir eine Omi rein. Egal wie

Ich würde ausschließlich ein Einzelzimmer annehmen.

ulik
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von ulik » Mittwoch 14. November 2018, 12:31

Es geht eigentlich. Es muss halt nur einigermaßen passen.

Ich bin recht ruhig und Pflegeleicht. Weshalb ich wohl auch recht schnell auf D kam, wie auch immer das intern gelöst wurde.
Die klinik kreischa besetzt nur Onkologie, BG und DRV als Einzelzimmer.

Ich hatte jetzt reflektorische Athemtherapie und bin voll k.o.
Mein Bauch und Zwerchfell ist brutal fest. Aber es hilft. Tut sehr weh am Bauch für Skoliose und Tetraspastik ist es top Ich glaub ich such mir hin und wieder zu Hause sowas.

Schlägt bei mir voll gut an und die Therapeutin ist einfühlsam aber fordert m. Körper heraus. Das harmoniert.
Morgen weder stehtisch juhuuu!

Das Essen war gut heut. Jetzt mach ich ein ganz ruhigen mit viel ausruhen und etwas frischer Luft.

ulik
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von ulik » Samstag 17. November 2018, 07:49

Huhu,

die letzten Tage hatte ich straffes Program.
Die reflektorische Atemtherapie wirkt wunder. Da staunt sogar die Therapeutin.

Ich krieg danach immer viel besser Luft und Tage danach zunehmend noch impulse dazu.
Die Physio ist jetzt auch ganz entspannt aber fordernd. Sodass es beiden richtig Spass macht.

Manchmal ist m. Plan zu voll. Dann wähle ich MTT problemlos ab.

Heut bekomme ich 2x Besuch und in 1,5 Wochen freue ich mich auf zu Hause. 1x im Jahr 5 wochen reichen mir um "m. Weg zu machen".

:perfekt:

P.s. meine Bettnachberin ist unkompliziert und nachts ruhig. Ich schlafe fast wie ein Baby.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ulik für den Beitrag (Insgesamt 2):
SaniaSinale

ulik
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von ulik » Dienstag 20. November 2018, 18:08

Hi,

Ich brauch m.Rückenkissen im Rolli nicht mehr.

Wenn ich nach Hause komme wird m. Rolli neu justiert.
Die letzte Woche ist angebrochen.
Morgen ist hier feiertag.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ulik für den Beitrag:
Sinale

Benutzeravatar
Sania
Beiträge: 673
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von Sania » Dienstag 20. November 2018, 20:41

Dann noch eine erfolgreiche letzte Woche :beer:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sania für den Beitrag:
ulik
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

ulik
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von ulik » Dienstag 20. November 2018, 21:15

Danke. Ich bin übrigens doch noch phase C.
Mir ist es wurst..mein plan ist top!

Meine physio auch.🤩

ulik
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von ulik » Freitag 23. November 2018, 18:33

In 5 Tagen gehts heim.
Hab dann auch genug. Am besten ist aber das ich m. Rückenkissen nicht mehr brauch.

Die atemtherapie ist hier in Kreischa top. Die Frau die atemtherapie macht war auch meine KG und war sehr einfühlsam.

Den eigentlichen erfolg der Reha merk ich immer erst zuhause. Das gibt dann nochmal auftrieb.

Wenn ich hier zu den therapien laufe, hab ich dann keine Kraft mehr in der Therapie. Die wege sind zu weit.

Ich würde wieder kommen und die physio die mir nicht gut tat abwählen. Es stellte sich fehlende Erfahrung raus.👀
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ulik für den Beitrag:
Sania

ulik
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von ulik » Dienstag 27. November 2018, 16:03

Morgen gehts heim.

Ich galt als angenehmer und pflegeleichter patient.
Ich kann wieder frei im rolli sitzen, besser atmen, flüssiger laufen und habe kaum schmerzen.

Freu mich auf zuhaude.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ulik für den Beitrag:
Sania

ulik
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von ulik » Sonntag 2. Dezember 2018, 17:05

Huhu,

bin wohlbehalten wieder aus der Richtung Dresden eingetroffen. Musste erstmal gegen meinen Kurzentlassungsbrief Einspruch einlegen. (
Dann noch meine Post abarbeiten und meinen TV wieder in Gang bringen. :kaffee: :perfekt:

Die Reha hat mir richtig was gebracht. Sirdalud 2 mg gegen Spastik ist top. Da stehen die Chanchen das nebenwirkungsstarke Mirtazapin los zu werden gut. Bin noch am ausschleichen. (7,5 alle 2 Tage danach weg lassen)

Ich bin so gut drauf, das ich die Ergo- Praxis wechsel, 2019 das Thema Ehrenamt ö.ä. ernsthaft angehen u.v.m.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ulik für den Beitrag:
Sinale

Benutzeravatar
Sania
Beiträge: 673
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von Sania » Sonntag 2. Dezember 2018, 21:19

Willkommen zuhause. :kiss:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sania für den Beitrag:
ulik
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 61
Registriert: Montag 28. Mai 2018, 07:36
Wohnort: Essen in NRW
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von Norbert » Montag 3. Dezember 2018, 07:35

Hallo Ulik

schön, daß Du wieder daheim bist. Ich freue mich für Dich, daß Dir die Reha gesundheitlich gut weitergeholfen hat.

LG Norbert
ICP mit Hemiparese links, Fußgänger mit Fischerstock oder UAG

ulik
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von ulik » Montag 10. Dezember 2018, 16:21

heut kam der korregierte Kurzentlassungsbrief aus Kreischa. Der ist wesentlich besser formuliert und damit kriege ich auch eine neue Schwimm-Verordnung begründet. (das Gegenstück zu Rehasport)

Einspruch gegen den Befund kann sich lohnen.

Gesa
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 17:37
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Moritzklinik - BAVARIA Klinik Kreischa

Beitrag von Gesa » Montag 10. Dezember 2018, 17:42

Super! Dann viel Erfolg beim beantragen, Hartnäckigkeit lohnt sich einfach immer wieder- und Sorgfalt.

Daumen sind gedrückt!

LG gesa

Antworten