Mal wieder im Krankenhaus

Welche Krankenhäuser oder Rehaeinrichtungen kannst Du empfehlen?
Antworten
Benutzeravatar
limoncello
Beiträge: 1770
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:30
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Mal wieder im Krankenhaus

Beitrag von limoncello » Donnerstag 25. Juli 2019, 13:24

Ich hab auch son Zimmer, aber ich bin da eh nur nachmittags drin wenn ich mich mal hinlege oder eben nachts und ich hab wohlweislich nen ventilator mitgenommen.

Ich könnte gar net flüchten weil zu hause könnt ich dann nicht arbeiten also mach ich die reha solange bis ich wieder arbeiten kann und stabil bin und es sieht diesbezüglich sehr gut aus ....

Und freiwillig geh ich wie gesagt eher im herbst winter in reha grad weil meine krankheit das auch net mag...und den rest kann man ja organisieren ich hab z.b jetztgesgt das ich ab 14:30/15h keine therapien mehr haben möchte wegen der hitze das wurde umgesetzt

Ich finde sogar das jetzt mehr ms patienten hier sind als wenn ich sonst fahre und die sind alle freiwillig da also ohne schub oder ähnliches....hätten sich also auch ne anderr jahreszeit aussuchen können

Suppe gibts hier jeden samstag immer warm ;-) aber wenns mir zu warm is ess ich nur salat und nachtisch und bestell abends wenns kühler is beim lieferservice odet ess die alterntive Kartoffelsalat mit würstchen
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)

Benutzeravatar
limoncello
Beiträge: 1770
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:30
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Mal wieder im Krankenhaus

Beitrag von limoncello » Donnerstag 25. Juli 2019, 13:58

Bin übrigends heute am hohen gehwagen gelaufen :blow: noch nicht so wie sonst aber war sehr gut man merkt förmlich wie der kraftaufbau im rumpf wirkt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor limoncello für den Beitrag (Insgesamt 2):
ulikSinale
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)

Pippi
Beiträge: 250
Registriert: Donnerstag 24. Mai 2018, 20:34
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Mal wieder im Krankenhaus

Beitrag von Pippi » Donnerstag 25. Juli 2019, 19:51

Mein Uhthoff ist ziemlich ausgeprägt, so dass ich in der Klinik bettlägerig im heißen Zimmer war, während meine Wohnung gut isoliert ist und nicht wärmer als 25 Grad wird.

Es war zwar auch eine AHB, aber zum Glück hatten die Blutwäschen besser als erwartet geholfen, so dass es mir zu Hause besser ging. Nicht jeden MSler trifft die Hitzeunverträglichkeit so schwer. Ich war heute Mittag kurz vor der Tür und konnte nichtmal mehr stehen.

Mich bekommen bei dem Wetter keine zehn Pferde mehr in eine Rehaklinik.
Viele Grüße
Pippi

Benutzeravatar
limoncello
Beiträge: 1770
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:30
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Mal wieder im Krankenhaus

Beitrag von limoncello » Donnerstag 25. Juli 2019, 21:07

Freiwiilig mich auch nicht, aber is ja leider diesmal net freiwillig. Mich stört die Hitze aber eher wegen der Atmung mir fällt da auch alles schwerer, besonders wenns dann noch schwül is. Aber bei der Hitzewelle vor ein paar wochen wars schlimmer auch da merk ich den aufbau der muskeln

Wird alles besser und besser :blow: und geht in die Richtung wie vorher aber ich hab ja auch was völlig anderes
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)

ulik
Beiträge: 729
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Mal wieder im Krankenhaus

Beitrag von ulik » Donnerstag 25. Juli 2019, 21:15

Geht mir auch so, atmen fällt mir jetzt deutlich schwerer als eh schon.außerdem klecker ich beim Essen mehr, alle Bewegungen laufen einfach insgesamt schlechter ab. Also auch die einfachsten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ulik für den Beitrag:
limoncello

Benutzeravatar
limoncello
Beiträge: 1770
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:30
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Mal wieder im Krankenhaus

Beitrag von limoncello » Donnerstag 25. Juli 2019, 21:29

Ja daher auch therapie vormittags ...bin froh das die das umgesetzt haben wenns unerträglich wird bin ich dann meist schon durch....logo is dann eher nachm mittag aber das is ja gut so dann atemtherapie halt

Nachmittags dann hinlegen mit ventilator und abends wieder hoch wenns angenehmer wird
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor limoncello für den Beitrag:
ulik
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)

ulik
Beiträge: 729
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Mal wieder im Krankenhaus

Beitrag von ulik » Donnerstag 25. Juli 2019, 21:57

In solch großen kliniken sind die da sehr flexibel was individuelle sperrzeiten angeht. Erst recht in Phase C.

Da hab ich letztes Jahr in Kreischa nicht schlecht gestaunt.

Ehrlichgesagt merkte ich insgesamt auch gar kein Unterschied als ich Phase D war.
Wie heist das nochmal wenn die klinik ein auf D stuft und dann in der Akte irgendwas vermerkt ist von wegen " besser 1x mehr nach nach dem rechten sehen und helfen".
Ich meine da gibts ein internen Begriff für?!
Jedenfalls falle ich da glaub immer bzw. des öfteren drunter.

Benutzeravatar
limoncello
Beiträge: 1770
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:30
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Mal wieder im Krankenhaus

Beitrag von limoncello » Freitag 9. August 2019, 19:09

Es gibt doch nix schöneres als wenn die Besucher einen currywurst und Pommes mitbringen :liebe:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor limoncello für den Beitrag (Insgesamt 2):
SinaleSania
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)

ulik
Beiträge: 729
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Mal wieder im Krankenhaus

Beitrag von ulik » Freitag 9. August 2019, 20:29

:perfekt: :D :beer:

Wie ergeht es dir sonst so in der Reha?

Benjamin
Beiträge: 226
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 17:51
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Mal wieder im Krankenhaus

Beitrag von Benjamin » Samstag 10. August 2019, 01:02

Huhu,
limoncello hat geschrieben:
Freitag 9. August 2019, 19:09
Es gibt doch nix schöneres als wenn die Besucher einen currywurst und Pommes mitbringen :liebe:
das ist natürlich Mega. Ich hab auch schon frische Mettbrötchen mitgebracht bekommen :mrgreen:
Aber Currywurst und Pommes ist auch nicht zu verachten.
Wird es bei mir in der Reha auch sicherlich geben.

Viele Grüße
Benjamin
Benjamin - 31 Jahre alt - Neuromuskuläre Erkrankung mit einigen Baustellen ;-)

Benutzeravatar
limoncello
Beiträge: 1770
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:30
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Mal wieder im Krankenhaus

Beitrag von limoncello » Samstag 10. August 2019, 07:22

Das war ein Festmahl, glaubt man gar net das sowas so gut schmecken kann, aber is so herrlich

Och ganz gut, es wird immer besser alles, Verlängerung is auch schon wieder beantragt.

Und ich hab auch endlich jem in meinem alter gefunden mit dem ich mich supi versteh der is nur leider immer am we zu hause
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor limoncello für den Beitrag (Insgesamt 4):
SinaleSaniaBenjaminIda
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)

Antworten