Nächtlicher Sauerstoff

Welche Therapien machst Du oder über welche möchtest Du mehr erfahren?
Antworten
leuchtendeFinsternis
Beiträge: 138
Registriert: Dienstag 23. April 2019, 20:17
Stimmung:
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Nächtlicher Sauerstoff

Beitrag von leuchtendeFinsternis » Freitag 2. August 2019, 20:05

Hallo,
hat eigentlich wer nächtlichen Sauerstoff? Ich habe jetzt herausgefunden, dass es Geräte geben soll, die nur dann Sauerstoff geben, wenn der Wert zu nieder sit, sie messen also beim Abatmen den CO2 Wert, die Atemfrequenz und am FInger den Sauerstoff. Ich bräuchte es am Ohr, da Finger eher unzuverlässig. Würde das demnächst mit dem Pneumologen besprechen, aber die Geräte sind in Österreich unbekannt laut Hersteller. hat damit jemand Erfahrung? Ich hatte mal am Tag Sauerstoff und das hat sehr gut getan, ich denke das ist in der Nacht auch nicht verkehrt, hatte immer Sorge dass der CO2 dann zu hoch geht, aber wenn das abatmen gemessen wird. Dann wäre das eine "sichere" Sache. Reicht das nicht, würde ich niederdruck NIV machen, da meine haut sich "verhärtet" hat, denke ich, dass das klappen sollte. Bin am Morgen oft total kaputt und habe ja schon zu hohe CO2 Werte.

Weiß wer wie hoch eure Werte waren, als ihr mit Beatmung angefangen habt? Das wird zwar jetzt noch als grenzwertig eingestuft bei mir, aber da wurden die Werte an guten Tagen gemessen...

MFG
Man möge mir meine etwas nervige Art nachsehen. ;) Wir haben alle tief in die ... gegriffen & sollten zusammen daran arbeiten da bestmöglich zurecht zu kommen. In diesem Sinn, Missverständnisse würde ich gerne klären. Böses Blut mag ich nicht. :beer:

leuchtendeFinsternis
Beiträge: 138
Registriert: Dienstag 23. April 2019, 20:17
Stimmung:
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nächtlicher Sauerstoff

Beitrag von leuchtendeFinsternis » Montag 5. August 2019, 13:17

Falls es jemand hilft:

Infos zum Tosca 500 (bei euch in DE wird es leichter von der Kasse übernommen, bei uns in AT sehr schwer...)

Die Sensoren kann man ganz einfach auf Ansprechzeit testen indem Sie nach der Kalibration den Sensor aus der Kalibrationskammer nimmt und stoppt wie lange es dauert bis der Wert von CO2 auf 0 gesunken ist.

Das sollte in der Regel <60 sec sein.

Sonstige Fehler meldet das Gerät selbst.

Zum Betrieb benötigen Sie pro Messung einen Ohrclip oder einen Fixierring. In einer Packung Ohrclips sind 40 Stk, in einer Packung Fixierringe 60 Stk.

Eine Membran hält 14 Tage in der Packung sind 12 Membranen.

Ein Gas hält je nach Verwendung 4-6 Wochen.

ArtikelBefestigungsohrclip Set VE=40 Stk. Bestellnummer05601300 Preis€ 316,19
Fixierringsatz Tosca 32mm VE=60 Stk 05601500 € 358,36
Membraniersatz Tosca Sensor VE=12 Stk 05601100 € 923,10
Kalibrations-Gas 0640210 € 100,33
Beitragsnavigation
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor leuchtendeFinsternis für den Beitrag:
BikerTom
Man möge mir meine etwas nervige Art nachsehen. ;) Wir haben alle tief in die ... gegriffen & sollten zusammen daran arbeiten da bestmöglich zurecht zu kommen. In diesem Sinn, Missverständnisse würde ich gerne klären. Böses Blut mag ich nicht. :beer:

Antworten