Freizeitassistenz - pers. Budget - Fragen

Du suchst eine Assistenz, was muss beachtet werden, welche Unterstützung gibt es
ulik
Beiträge: 769
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Freizeitassistenz - pers. Budget - Fragen

Beitrag von ulik » Dienstag 29. Oktober 2019, 18:59

Huhu,

Dieser Teilhabeplan mit seinen Fragen findet bereits Anwendungsbeispiele. Obwohl das erst 2020 gelten soll.

Das Amt schickt Sozialbearbeiter los, welche in die Häuslichkeit kommen und den "Fragenkatalog" abarbeiten. Das ganze ist ein gut 1,5 h langes Gespräch was ähnlich tricky wie eine MDK-Prüfung ist.

Das alles für 2 Jahre ambulant betreutes Wohnen. Würde.mich nicht wundern wenn Freizeitassistenz gesondert "begutachtet" wird.

https://www.ksv-sachsen.de/menschen-mit ... tp-sachsen

ulik
Beiträge: 769
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Freizeitassistenz - pers. Budget - Fragen

Beitrag von ulik » Freitag 15. November 2019, 20:08

Ich habe heute unter vorbehalt, meinen Termin für die Begutachtung vom sozialamt zum intigrativem Teilhabeplan bekommen.... zur individuellen Bedarfserlittlung....

Sinale
Beiträge: 371
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 20:29
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Freizeitassistenz - pers. Budget - Fragen

Beitrag von Sinale » Sonntag 17. November 2019, 00:30

Hallo Uli,

ich drücke dir schon jetzt die Daumen für den Termin, den du nur mit personeller Unterstützung durchführen solltest!
Viele Grüße
Sinale

ulik
Beiträge: 769
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:12
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Freizeitassistenz - pers. Budget - Fragen

Beitrag von ulik » Sonntag 17. November 2019, 07:45

Hi, danke. Ja, ich habe Unterstützung. Aber auch Muffensausen.

Antworten