Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Hier kannst Du Fragen zu Hilfsmitteln stellen und Dich mit anderen über Eure Hilfsmittel austauschen
Sania
Beiträge: 1120
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Sania » Sonntag 17. November 2019, 13:22

Der Schmicking Rollstuhl ist wie immer perfekt. Auf dem Bild sieht man wie eng der E-Motion angebaut ist
https://www.pic-upload.de/view-36593215 ... 1.jpg.html
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Benutzeravatar
Ida
Beiträge: 583
Registriert: Montag 13. August 2018, 14:26
Wohnort: Berlin
Stimmung:
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Ida » Sonntag 17. November 2019, 14:34

das mit den bezogenen Rahmenrohren neben den Beinen / Schenkeln hab ich auch schon überlegt, da mein erster Winter mir bevorsteht. Sehr gute Idee. Du hast Leder gewählt. Ich hab schon über sich dehnendes Gewebe , elastisch eventuell mit Gelfüllung nachgedacht. Weiß grad nicht wie das heißt. Werd Versuchsprojekte nähen. :pfeif: ;)

Wenn es gut wird, stell ich ein Bild rein. Hab sowas als Kniegelenkschoner bekommen. Dort ist es jedoch zu dick.
die Greifreifen von Carbo Life Curve hab ich auch. Kenn keine anderen, sowieso noch nicht.

Sania
Beiträge: 1120
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Sania » Sonntag 17. November 2019, 15:36

Ida, du meinst bestimmt Neopren. Das ist auch super.
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Benutzeravatar
Ida
Beiträge: 583
Registriert: Montag 13. August 2018, 14:26
Wohnort: Berlin
Stimmung:
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Ida » Sonntag 17. November 2019, 17:46

ja glaub ich. Muss man mit Klette versehen und dann eng anbringen. Eine Aufgabe!!

Frage : hat die Kasse die Lederverkleidung übernommen.

Sania
Beiträge: 1120
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Sania » Sonntag 17. November 2019, 18:30

Ich habe den Rolli über die DRV bekommen. Die Belederung ist mein privater Spleen. Das Neopren am Fußbügel wurde übernommen, damit die Füße nicht rausrutschen. Das Neopren gibt es aber auch als Dekubitus-Schutz für die "Beine".

Beim Kassenrollstuhl habe ich statt Belederung einfach einen Kettenstrebenschutz aus Neopren aus dem Fahrradladen besorgt und dran gemacht.
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Benutzeravatar
Ida
Beiträge: 583
Registriert: Montag 13. August 2018, 14:26
Wohnort: Berlin
Stimmung:
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Ida » Sonntag 17. November 2019, 18:34

danke, danke super Ideen. Gegen das Erfriehren, muß ich unbedingt noch Tätig werden.

gleichzeitig als Polsterung. ZB am Adapter für das Smartwheel.

Sania
Beiträge: 1120
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Sania » Sonntag 17. November 2019, 18:39

Der Kettenstrebenschutz ist wirklich günstig. Die gibt es in unterschiedlicher Rohrdurchmessergrößen. Evtl. Kann man auch zwei übereinander dran machen, damit es dicker wird. Aber mir reicht eine Lage.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sania für den Beitrag:
Ida
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 111
Registriert: Montag 28. Mai 2018, 07:36
Wohnort: Essen in NRW
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Norbert » Montag 18. November 2019, 07:38

Hallo Sania

einen tollen Rollstuhl hat Schmicking Dir da gebaut. Ich wünsche Dir allzeit gute Fahrt

LG Norbert :top: :perfekt: :top:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norbert für den Beitrag:
Sania
ICP mit Hemiparese links, Fußgänger mit Fischerstock oder UAG

Pippi
Beiträge: 271
Registriert: Donnerstag 24. Mai 2018, 20:34
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Pippi » Mittwoch 20. November 2019, 00:41

Sania hat geschrieben:
Sonntag 17. November 2019, 13:18
Für die Gelenke ist das sicher besser so.
.
Eine Freundin konnte damit die Karpaltunneloperation um mehrer Jahre nach hinten schieben.

Ich fahre schon länger die Curve Tetra Grip, weil ich in den ersten 30 sec. Bärenkräfte habe und danach fast nichts mehr geht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pippi für den Beitrag (Insgesamt 2):
SaniaJanto
Viele Grüße
Pippi

Pippi
Beiträge: 271
Registriert: Donnerstag 24. Mai 2018, 20:34
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Pippi » Sonntag 1. Dezember 2019, 17:10

Nachtrag:

Ich würde Schmicking fragen ob man die Curve L nicht gegen Curve tauschen kann. Mir erschließt sich kein Grund warum nur die L gehen sollen. Teilweise machen die Hersteller völlig unlogische Einschränkungen.

Mein Helium wurde von Schmicking einfach umgebaut. Damals gab es die Curve gar nicht und mein Rücken war 2,5 cm höher, weil der festverschweißte Rücken erst bei 27,5 cm anfing, während der klappbare mit 25 cm ging. Also haben sie ihn abgeschnitten.

Natürlich ist das beim eMotion wegen der Elektronik und eventuellen späteren Problemen mit Alber nicht ganz so einfach, aber versuchen würde ich es trotzdem.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pippi für den Beitrag:
Sinale
Viele Grüße
Pippi

Sania
Beiträge: 1120
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Sania » Sonntag 1. Dezember 2019, 20:56

Das geht leider nicht. Zumindest erlaubt Alber das nicht und während der Garantiezeit würde ich das auch nicht machen. Ich warte jetzt Mal ab. Ich habe mir 2 Monate gegeben. Manchmal brauche ich einfach ein wenig. Aber ich war heute mit dem alten unterwegs. Die lackierten ganz normal runden sind für mich schon viel besser. Ich bremse anscheinend ungewöhnlich. Die Curve sind angeblich auch pulverbeschichtet. Aber das ist voll rutschig. Die Curve S habe ich mal in der hand gehabt. Wie es beim fahren ist weiß ich erst wenn ich es habe.
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Janto
Beiträge: 16
Registriert: Montag 28. Mai 2018, 20:21
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Janto » Montag 2. Dezember 2019, 21:59

Wenn dir die curve zu rutschig sind probiere mal die Gekkos aus. Alu mit gummilippe. Kannst auch im Sommer ohne handschuhe und verbrannte Hände fahren

Sania
Beiträge: 1120
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Sania » Montag 2. Dezember 2019, 22:27

Danke für die vielen Tipps.

Das Problem ist, dass Alber nur bestimmte Greifreifen am Emotion zulässt. Sonst hätte ich überhaupt kein Problem und würde wie immer lackierte drauf machen. Entweder ich gewöhne mich an die CurveL oder ich lasse sie gegen ganz normale Edelstahlgreifreifen tauschen. Die sind dann zwar auch glatt aber dünn und dann kann ich sie besser greifen. Gummiert kommt für mich nicht in Frage, ich kann damit nicht bremsen.
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Benutzeravatar
Ida
Beiträge: 583
Registriert: Montag 13. August 2018, 14:26
Wohnort: Berlin
Stimmung:
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Ida » Dienstag 3. Dezember 2019, 10:08

ist das doof, wo Dein Rolli so toll ist. Man müßte die Greifreifen ausreichend probefahren können. Wär doch ne Idee.

Aber Schmicking ist doch so super auf die Patienten eingestellt, kann man bei denen, nicht einen Rat einholen?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ida für den Beitrag:
Sania

Sania
Beiträge: 1120
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Sania » Dienstag 3. Dezember 2019, 10:29

Schmicking kann wirklich gar nichts dafür und darf daran auch nichts ändern!

Die Greifreifen kommen mit dem Alber Antrieb und Alber nimmt halt die, die am meisten verbreitet sind. Immerhin gibt es da mittlerweile eine Auswahl.

Ich wollte nur aus dem Alltag berichten und die Curve L haben sich für meine kleinen Hände nicht als ideal erwiesen. Aber eine Lösung werde ich finden. Ansonsten komme ich mit der jetzigen auch zurecht. Der Antrieb bremst auch mit.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sania für den Beitrag:
Ida
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Pippi
Beiträge: 271
Registriert: Donnerstag 24. Mai 2018, 20:34
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Pippi » Mittwoch 4. Dezember 2019, 17:18

So einen Blödsinn können sich auch nur Hilfsmittelanbieter erlauben. Ich stelle mir gerade vor der Autohersteller sagt du darfst nur Felge und Rad X benutzen, drei zur Auswahl und das wars. Das Greifreifenproblem hat man ja teilweise auch bei den normalen Rädern.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pippi für den Beitrag (Insgesamt 2):
SaniaSinale
Viele Grüße
Pippi

Sania
Beiträge: 1120
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Schmicking Rollstuhl mit Emotion M25

Beitrag von Sania » Mittwoch 4. Dezember 2019, 22:01

Alber baut an die Räder eine spezielle Greifreifenaufhängung mit Sensoren, damit der Anschubimpuls elektronisch abgegriffen werdn kann. Ich denke es sind Sicherheitsauflagen, die verhindern sollen, dass da jedes Sanitätshaus dran rumbastelt. Sie müssten aber gerade deswegen eine größere Auswahl anbieten. Ist ja schon ein ziemlich zentraler Punkt am Rad.

Heute kam zum ersten Mal das Gefühl, dass ich mich tatsächlich mit den Greifreifen umgewöhnen kann. Ich muss die Hand in einem anderen Winkel halten als ich es gewohnt bin. Dabei habe ich endlich verstanden warum die so geformt sind. Es bildet sich Licht am Horizont.
Die Curve S wären für mich glaube ich schon ziemlich mega. Aber ist im Moment nicht möglich. Vielleicht irgendwann, wenn sich bei Alber genug beschweren.

Getestet habe ich die Greifreifen übrigens schon vorher. So gut das halt geht, wenn man in einem Proberolli von Alber ersäuft und nur mit den Fingerspitzen dran kommt. Mir war klar, dass ich danach die Greifreifen eigentlich nicht beurteilen kann. Manches muß man auch dann im Alltag auf sich zukommen lassen. Viele andere Möglichkeiten gab es eh nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sania für den Beitrag:
Sinale
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Antworten