Sitzkissen

Hier kannst Du Fragen zu Hilfsmitteln stellen und Dich mit anderen über Eure Hilfsmittel austauschen
Antworten
Benutzeravatar
Buhmuckel
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag 3. Februar 2019, 07:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Sitzkissen

Beitrag von Buhmuckel » Dienstag 8. Oktober 2019, 09:45

Hallo,
ich fahre seit Jahren mit Varilite_Evolution Sitzkissen,
und bin recht zufrieden damit.
https://www.directupload.net/file/d/559 ... x8_jpg.htm

Hat jemand eine Idee, ob es etwas Ähnliches/Gleichwertiges
aus europäischer Produktion gibt? Und natürlich möglichst günstiger...

Ciao, Bu
~~Pflegegrade sind der Versuch, Elend in Worte zu fassen.~~

Tinchen
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 5. Oktober 2019, 15:38
Stimmung:
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sitzkissen

Beitrag von Tinchen » Dienstag 8. Oktober 2019, 19:46

Welche Punkte wären denn für dich wichtig in Sachen Bequemlichkeit und Co?
Liebe Grüße
Tinchen
Ich bin ich und lache gern! :D

Rosi
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 19:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sitzkissen

Beitrag von Rosi » Dienstag 8. Oktober 2019, 20:41

Hallo,

wenn du absolut ein Varilite Kissen möchtest ,gibt es auch Händler in Deutschland.
Offizieller Verteiler für D ist: T-RV GmbH .

Es gibt aber vergleichbare Produkte von diversen Herstellern auch in D.

Grüsse,
Rosi

Benutzeravatar
Buhmuckel
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag 3. Februar 2019, 07:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sitzkissen

Beitrag von Buhmuckel » Mittwoch 9. Oktober 2019, 04:53

Hallo,
vielen Dank für Eure Antworten. Hatte bei der Suche nach einem
neuen Bezug auch die Liste von TRV gefunden. Die Preise hatten
mich etwas erschreckt. Jedoch wird das Schippern oder Fliegen
über den großen Teich wohl auch seinen Preis haben.

Andererseits wirkt die Preisgestaltung der Hilfsmittelindustrie auf
mich manchmal etwas willkürlich. Es scheint eine Art Selbstbedien-
ungsmentalität zu geben. Im Sinne von: 'Die KKs werden schon
zahlen.'

Ich finde an den Varilite Kissen gut, daß mensch den Luftdruck
schnell und einfach einstellen kann. Hatte seit der Benutzung
keine Dekubitus-Probleme mehr.

Dachte daran, sowohl für den nächsten (Hand)Rolli, als auch für
den Arthrodesenstuhl am Compi eine universelle, bezahlbare
Lösung zu finden.

Ciao, Bu
~~Pflegegrade sind der Versuch, Elend in Worte zu fassen.~~

Sania
Beiträge: 1060
Registriert: Samstag 28. April 2018, 20:58
Stimmung:
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Sitzkissen

Beitrag von Sania » Mittwoch 9. Oktober 2019, 07:54

Naja du musst bedenken, dass es sich um Medizinprodukte handelt und mit den Regularien und Zulassung haben die Firmen sehr viel Aufwand. Antidekubitis-Kissen nd eben keine normalen Kissen sondern sie werden von vorgeschädigten Personen angewendet und die versprochene Entlastung, Qualität in der Produktion muss gewährleistet werden. Damit hat man auch ein ziemliches Risiko zu tragen. Normale Visco Kissen sind z.b. deswegen auch viel günstiger. Nach deiner Theorie (Abzocke) müssten sie genauso teuer sein.Die Fracht sind Peanuts und verachlässsigbar.

Für mich kommt nur Roho oder Stimulite in Frage. Aber das ist letztendlich eine Frage des Dekubitus Risiko.
Liebe Grüße
Sania

Niemals aufgeben.

Leni Hupfer
Beiträge: 188
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 17:29
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Sitzkissen

Beitrag von Leni Hupfer » Mittwoch 9. Oktober 2019, 08:13

Hallo Buhmuckel,

auf REHADAT findest Du Antidekubitussitzkissen u a. mit Luftfüllung. Vielleicht magst Du dort einfach mal schauen.
Vor einigen Jahren hatte ich die Möglichkeit, über mein Sanitätshaus verschiedene Systeme in meinem Alltag zu testen.
Ich sitze sehr zufrieden auf einem ROHO QUADTRO Select.
Sonnige Grüße und einen guten Tag

VG, LG, GLG, LOL, ... sind keine Merkzeichen

Benutzeravatar
Buhmuckel
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag 3. Februar 2019, 07:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sitzkissen

Beitrag von Buhmuckel » Mittwoch 9. Oktober 2019, 09:41

@S. + L. Danke für Eure Einschätzung. Werde mal die
Suchmaschine bemühen, und nach Alternativen suchen.

Meine Denke wurde durch ein Leben als Kaufmann
geprägt. Aber offensichtlich läuft das im Hilfsmittel-
bereich anders. Stichwort Liefermengen und Wettbewerb.

Ciao, Bu
~~Pflegegrade sind der Versuch, Elend in Worte zu fassen.~~

Janto
Beiträge: 9
Registriert: Montag 28. Mai 2018, 20:21
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sitzkissen

Beitrag von Janto » Samstag 19. Oktober 2019, 19:11

Jahrelang sehr gut auf einem roho quadtro select gesessen. Neuer Rolli und ich saß auf dem roho im neuen Rolli einfach nur kacke. Mir wurde damals ein varilite für den neuen Rolli empfohlen. Habe das Kissen bei Bekannten getestet und für gut befunden. Habe mir jetzt ein meridian gekauft, mit schaumstoff um 6 cm verlängert, eine gute Oberschenkel Führung dran und 1 cm abstandsgewirk für besseres sitzklima drauf. Warte jetzt nur noch auf den Bezug. Für mich ist das die beste Kombination aus verstellbaren luftkissen, starker Führung eines schaumstoff Kissen von 4ma3ma und dem guten sitzklima vom stimulite.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Janto für den Beitrag:
Olli83

Benutzeravatar
Buhmuckel
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag 3. Februar 2019, 07:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sitzkissen

Beitrag von Buhmuckel » Sonntag 20. Oktober 2019, 04:22

Hallo und danke für die Tips.

Ciao, Bu
~~Pflegegrade sind der Versuch, Elend in Worte zu fassen.~~

Antworten